Convenience: Friesenkrone mit noch mehr Tapas
Convenience

Friesenkrone mit noch mehr Tapas

Friesenkrone
Im Handumdrehen präsentiert: Tapas aus der Friesenkrone Manufaktur
Im Handumdrehen präsentiert: Tapas aus der Friesenkrone Manufaktur

Der Zulieferer verwendet für die handgemachten Tapas ausschließlich nachhaltig zertifizierte Fischrohware. Außerdem hat er das sogenannte Sjø ins Programm aufgenommen.

HAMBURG. Kleine Häppchen sind in vielerlei Kombinationen denkbar, auch beim Fisch. So erweitert die Friesenkrone Manufaktur ihr Event-Sortiment nach den "Friesisch Tapas" nun auf weitere Rezepturen für die Mini-Snacks: Auf der Internorga werden je zwei Tapas-Sorten als Blini, Wrap und Burger im Miniformat präsentiert, alle mit nachhaltig zertifizierter Fischrohware hergestellt.

Die Häppchen sind ohne Deko oder Spieß und sollen sich damit perfekt für das letzte Finish in der Küche eignen. Sie sind schnell und einfach binnen drei Stunden nach dem Auftauen verzehrfertig.

Friesenkrone präsentiert auf der Internorga außerdem die junge Alternative zu Matjes nach Hausfrauenart: Das Produkt Sjø, der echt norwegische Matjes von Friesenkrone, gibt der beliebten Matjes-Tradition ein frisches Gesicht. Der Begriff Sjø kommt aus dem Norwegischen und bedeutet ursprünglich "die See". Zudem wird es auf der Messe um das Thema "Matjes & Spargel" gehen. Dazu haben die Fischfeinkost-Experten ein Promotionspaket geschnürt, in dessen Mittelpunkt der große Klassiker, Kräuter-Matjesfilets und Smoke-jes Rauchmatjes stehen.

Die Fischfeinkost-Experten von Friesenkrone stellen bei der Internorga in Halle A1, Stand 115 aus. red/rk
stats