Kaffee: Darboven will wachsen
Kaffee

Darboven will wachsen

Delphine Sachsenröder
Darboven: Das Unternehmen hat seinen Hauptsitz in Hamburg
Darboven: Das Unternehmen hat seinen Hauptsitz in Hamburg

Die neue Röstanlage steht bereits, doch die Auftragslage zieht nach Einschätzung des Kaffeeherstellers J.J. Darboven erst im kommenden Jahr wieder an. „2023 erwarten wir eine positive Geschäftsentwicklung in allen Bereichen“, kündigte Darboven-Vorstand Axel Kampmann im Gespräch mit der Lebensmittel Zeitung an.

Die neue Röstanlage steht bereits, doch die Auftragslage zieht nach Einschätzung des Kaffeeherstellers J.J. Darboven erst im kommenden Jahr

Jetzt Angebot auswählen und sofort weiterlesen!

Jetzt Angebot auswählen und sofort weiterlesen!

Digital

Digital

9 € im ersten Monat
Print + Digital

Print & Digital

12 € im ersten Monat
stats