Mineralwasser: Gerolsteiner Brunnen wächst be...
Mineralwasser

Gerolsteiner Brunnen wächst bei Mehrweg

Gerolsteiner Brunnen
Trotz rückläufigem Gesamtabsatz: Glasflaschen hat Gerolsteiner im vergangenen Jahr deutlich mehr verkauft als 2019
Trotz rückläufigem Gesamtabsatz: Glasflaschen hat Gerolsteiner im vergangenen Jahr deutlich mehr verkauft als 2019

Um 11,7 Prozent hat der Mineralbrunnen seinen Absatz von Glas-Mehrweg-Flaschen gesteigert. Der Gesamtabsatz ist im Corona-Jahr 2020 nur leicht gesunken. Das Segment Erfrischungsgetränke soll weiter gestärkt werden.

Trotz der Corona-Pandemie, die vor allem auf das Gastronomiegeschäft belastet hat, ist der Gerolsteiner Brunnen „mit viel Schwung“ ins Jahr 2021 gestartet, wie das Unternehmen aus der Eifel meldet. Mit der konsequenten Verfolgung seiner Nachhaltigkeitsstrategie, der 2020 neu aufgesetzten Markenpositionierung sowie „frischen Ideen für neue Produktkonzepte“ sieht sich der Brunnenbetrieb für die Herausforderungen eines sich verändernden Marktes gut gerüstet.
Im Fokus der Aktivitäten des aktuellen Geschäftsjahres stehen laut Gerolsteiner der Ausbau der Marktführerschaft unter den Markenmineralwässern sowie die Stärkung des Segments Erfrischungsgetränke. „Der Markt ist in Bewegung, und die sich daraus ergebenden Chancen wollen wir nutzen“, sagt Roel Annega, Vorsitzender der Geschäftsführung.

So hat das Unternehmen seinen Absatz mit 7,6 Mio. Hektolitern annähernd auf Vorjahresniveau gehalten (-1,9 % zum Vorjahr). Ein Grund dafür war unter anderem das starke Wachstum im Glas-Mehrweg-Sortiment (+11,7 % zum Vorjahr), das im vergangenen Jahr um ein neues 0,75 l-Individualgebinde erweitert wurde. Der Nettoumsatz des Gerolsteiner Brunnen lag im Jahr 2020 bei 292 Mio. Euro (-3,3 %).

Als Erfolgsgarant bestätige sich auch 2020 die Gebindevielfalt von Gerolsteiner, mit der alle Käufergruppen optimal bedient werden könnten. Gerolsteiner ist absatz- und umsatzstärkster Anbieter bei Glas- sowie PET-Mehrweg, der Mehrweganteil lag 2020 bei 67 Prozent. Durchstarten will Gerolsteiner 2021 mit der im vergangenen Jahr überarbeiteten Markenpositionierung. Hinter der Botschaft „Echte Kraft kommt aus der Natur“ stehe eine klare Fokussierung auf die hohe Mineralisierung des Gerolsteiner Mineralwassers, so das Unternehmen.

stats