Rebranding: Namenswechsel: Aus Code2Order wir...
Rebranding

Namenswechsel: Aus Code2Order wird Straiv

straiv
Gründer und Geschäftsführer: Alexander Haußmann (links) und Patrick Luik.
Gründer und Geschäftsführer: Alexander Haußmann (links) und Patrick Luik.

Damit wollen die Gesellschafter eine neue Unternehmensphase einläuten und internationaler werden.

Das Stuttgarter Hotel-Tech Unternehmen Code2Order heißt ab 1. Februar straiv und läutet damit die nächste Unternehmensphase ein. „Mit dem neuen Namen wollen wir vor allem international eine neue Marke aufbauen, losgelöst von unserer Vergangenheit in der Gastronomie“, sagte Gründer und Geschäftsführer Alexander Haußmann am Montag der ahgz. „Straiv soll international ein Synonym für die Automatisierung der Gästereise werden.“

Rund 2500 Kunden

 

Straiv digitalisiert die Guest Journey im Hotel und setzt dabei auf ganzheitliche digitale Lösungen für den Check-in & -out, die mobile Türöffnung, Payment, die digitale Gästemappe und für automatisiertes Gäste-Messaging. Nach eigenen Angaben hat das Unternehmen rund 2500 Kunden in 29 Ländern sowie 25 Mitarbeiter. Firmengründer waren im Jahr 2015 Patrick Luik, Fabian Hieber und Alexander Haußmann.

 

Das neue Logo.

Die ursprüngliche Idee war damals, in der Gastronomie Bestellungen und Bezahlungen mittels QR Code über das eigene Endgerät des Gastes und ohne Download einer App zu ermöglichen. Mit dem strategischen Wechsel von der Gastronomie zur Hotellerie passte der Unternehmensname nicht mehr richtig zum neuen Businessmodell. Der neue Kunstname straiv by CODE2ORDER wurde zusammen mit einem Beratungsunternehmen entwickelt. Der Begriff soll an das englische Verb “to strive” (streben) erinnern und eine starken Vorwärtsdrang symbolisieren (weitere Erläuterungen zum Namen siehe Box).
straiv.io

straiv by CODE2ORDER

So erklärt das Unternehmen das Rebranding:

Der Name straiv gleicht dem englischen Verb “to strive” (streben), welches unsere hohe Zielgerichtetheit und den starken Vorwärtsdrang transportiert.

 

Die Anfangsbuchstaben STR beziehen sich außerdem auf die Verbundenheit des Unternehmens und der Gründer zur Stadt Stuttgart, da STR die Abkürzung für den Flughafen in Stuttgart darstellt.

 

straiv verbindet außerdem die drei wichtigsten Steuerungsbefehle einer Tastatur und beschreibt unsere Technologie als Shortcut und spiegelt somit die digitale Abkürzung zu den diversen Serviceleistungen der Hotellerie wider.

 

STRG + A: AUSWÄHLEN.

STRG + I: EINSTELLUNGEN ÖFFNEN.

STRG + V: EINFÜGEN.

 

Mit dieser, den meisten schon seit ihrem ersten Kontakt mit Computern vertrauten, adaptierten Buchstabenkombination, kommunizieren wir die Effizienz und Automatisierung, die unsere Lösungen in der Branche schaffen.

 

Das Logo greift neben dem Grundkonzept des Namings die Assoziation zum englischen Verb “strive” nochmals auf. Die kursive Schrift drückt hohe Zielgerichtetheit und einen starken Vorwärtsdrang aus. Das Designkonzept steht für Bewegung, Innovation und Kommunikation. Der “i” Punkt hinter der Wortmarke drückt das Selbstverständnis “forward-thinking” unseres Teams und unserer Identität aus.



stats