Online-Marketing: Sum Up kooperiert mit Googl...
Online-Marketing

Sum Up kooperiert mit Google my Business

laurentiu iordache/Colourbox.de
Mächtige Vermarktungsplattform: Um Google kommt kaum jemand herum
Mächtige Vermarktungsplattform: Um Google kommt kaum jemand herum

Kleinere Unternehmen bekommen damit die Möglichkeit, in ihrem Google-Profil Links zu Gutscheinaktionen hinzuzufügen.

BERLIN. Der Zahlungsdienstleister Sum Up will Händler und Gastronomen beim Restart nach Corona unter die Arme greifen und dazu ein neues Marketingtool ausgetüftelt. Dieses ermöglicht es, dass Google-Sucher auf über Sum up eingestellte Gutscheinangebote aufmerksam werden. Denn diese Aktionen werden in die Google-my-Business-Profile der angeschlossenen Händler und Gastronomien integriert. 

Sum-Up-Händler werden außerdem in ausgewählten Ländern für eine begrenzte Zeit durch Banner zur "Unterstützung lokaler Unternehmen in der Nähe" auf Google Maps hervorgehoben. Die Initiative ist das jüngste einer Reihe von Instrumenten, die Sum Up in den letzten Wochen vorgestellt hat, um seine zwei Millionen Händler weltweit während der Pandemie zu unterstützen. red/rk

stats