Personalien : Rational-Chef geht zu NordCap
Personalien

Rational-Chef geht zu NordCap

NordCap
Oliver Frosch
Oliver Frosch

Das Personalkarussell dreht sich: Oliver Frosch übernimmt ab dem 1. Januar 2022 als neuer geschäftsführender Gesellschafter und CSO (Chief Sales Officer) die Vertriebsverantwortung der NordCap GmbH. Der Manager ist derzeit noch Executive Vice President DACH und Geschäftsführer der Rational Deutschland GmbH. Ab 1. November 2021 übernimmt Thomas Pfeiffer die Position beim deutschen Marktführer der Profitechnik-Hersteller.

Oliver Frosch verlässt laut Rational das Unternehmen zum 30. November 2021 auf eigenen Wunsch. Rational sei sehr dankbar für den Beitrag, den Oliver Frosch in den zehn Jahren seiner Zugehörigkeit zum Unternehmen geleistet hat. In seine Zeit falle ein deutliches Umsatzwachstum in der gesamten DACH-Region. "Er hat ein starkes Team aufgebaut und damit die Weichen gestellt, für einen anhaltenden und zukünftigen Erfolg",  sagt Markus Paschmann, Chief Sales and Marketing Officer und Mitglied des Vorstands der Rational AG. "Gleichzeitig freuen wir uns sehr, dass wir mit Thomas Pfeiffer einen erfahrenen Manager und hochqualifizierten Branchenkenner für diese wichtige Aufgabe gewinnen konnten."

Thomas Pfeiffer kommt von Winterhalter

Nach diversen beruflichen Stationen verantwortete Pfeiffer von 2013 bis 2017 die Geschäftsführung der Winterhalter Deutschland GmbH, bevor er ab 2018 mit großem Erfolg die weltweite Gesamtverantwortung der Vertriebs-, Marketing- und Serviceorganisation in der Winterhalter Gruppe übernahm. Damit bringt Thomas Pfeiffer laut Rational ein ausgewiesenes Fach- und Branchenwissen für die zukünftige Weiterentwicklung der für Rational sehr wichtigen DACH-Region mit. Mit dem Eintritt zum 1. November sei eine reibungslose Einarbeitungs- und Übergabephase sichergestellt.

Jetzt bei Rational: Thomas Pfeiffer
Unternehmen
Jetzt bei Rational: Thomas Pfeiffer

Frosch soll NordCap-Entwicklung vorantreiben

Bei NordCap zeigt man sich glücklich über den neuen Mann an Bord: "Wir freuen uns, mit Oliver Frosch einen erfahrenen Manager und ausgewiesenen Profi aus dem Bereich der Gastronomietechnik für NordCap gewonnen zu haben", so die beiden geschäftsführenden Gesellschafter Christian Zöger und Klaus Ziegler. Nach Führungspositionen und Managementaufgaben im Mittelstand als auch in Konzernen, zuletzt erfolgreichen 10 Jahren als Executive Vice President DACH und Geschäftsführer der Rational Deutschland GmbH, bringe Oliver Frosch profundes Fach- und Branchenwissen für die aufstrebende Fortentwicklung der NordCap ein, heißt es.

Der Einstieg von Oliver Frosch sei ein weiterer konsequenter Schritt der strategischen Weiterentwicklung von NordCap, die die anhaltend positive Entwicklung der vergangenen Jahre stärken und ausbauen möchte. Künftig wird sich Christian Zöger insbesondere der Innovationstrategie, dem Produktportfolio und der Digitalisierung bei NordCap zuwenden. Klaus Ziegler wird die Leitung der Sparten Finanzen, Controlling und Personal fortsetzen. Claudia Zilz 
Über NordCap
Als markführendes B2B-Unternehmen mit einem Gruppenumsatz von rund 60 Millionen Euro arbeitet NordCap in erster Linie mit Fachhändlern, Planern, Architekten und Unternehmen des Außer-Haus-Marktes zusammen. Das Produktsortiment und die Konzeptentwicklung richten sich an die Gastronomie, Hotellerie, die Gemeinschaftsverpflegung, Verkehrsgastronomie und den LEH. Die Bremer Wurzeln des Familienunternehmens reichen bis in das Jahr 1937 zurück. 2014 gründete NordCap gemeinsam mit niederländischen Partnern das Unternehmen AKE-Ideal NordCap B.V. und positioniert sich somit erstmals im Ausland.
Das Unternehmen zählt 130 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an sechs Standorten (Bremen, Hamburg, Berlin, Erkrath, Ingelheim und Waddinxveen (NL).

Über Rational
1973 in Landsberg am Lech startet Rational die Erfolgsgeschichte seiner thermischen Gartechnik. Ab 1976 revolutioniert der erste Rational-Dampfgarer das Kochen in Profi-Küchen. Seit 2000 ist das Unternehmen an der Börse. Der globale Umsatz des Marktführers lag 2020 laut gv-praxis-Ranking bei 650,0 Mio. Euro (-23,0 %). In Deutschland sank der Umsatz unter Einfluss der Corona-Pandemie von 99,6 Mio. Euro 2019 auf 84 Mio. Euro (-16 %). Produziert wird in Landsberg am Lech und Wittenheim in Frankreich. Rational zählt weltweit 31 Tochtergesellschaften, ist in 120 Ländern präsent und beschäftigt weltweit über 2.300 Mitarbeiter, davon 1.100 in Deutschland.

stats